Qualitätssicherung in China

AsiaInspection bietet Produktkontrollen, Lieferantenaudits und Laboruntersuchungen in ganz China an. Wir garantieren einen Inspektor vor Ort innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Auftragserteilung.

Qualitätssicherungsdienstleistungen in China

China ist heute Asiens wichtigster Produktionsstandort und eine der wichtigsten Bezugsquellen für Marken und Einzelhändler weltweit. Obwohl "Made in China" heutzutage nicht mehr unbedingt ein Synonym für schlechte Qualität ist, bleiben effektive Qualitätskontrollmechanismen eine Priorität für jedes Unternehmen, das seine Lieferkette absichern will.

AI unterhält Niederlassungen und Labore in Hongkong, Guangdong, Sichuan und Zhejiang und führt Produktprüfungen, Labortests und Lieferantenaudits in ganz China durch, um die Produktqualität sicherzustellen, Störungen in der Lieferkette zu vermeiden und den Ruf Ihrer Marke zu schützen.

Lieferantenaudits in China

Die hochqualifizierten Auditoren von AI können Produktions-, Ethik-, Struktur-, Umwelt- und C-TPAT-Audits in den Fabriken Ihrer chinesischen Lieferanten durchführen und Sie so bei der Zusammenarbeit mit kompetenten und ethischen Lieferanten unterstützen. AI führt Audits nach einer Reihe von internationalen Standards, unserem eigenen Best-in-Class-Protokoll oder Ihren internen Anforderungen durch.

AI Lieferantenaudits in China helfen Ihnen:

  • Ihre Marke vor operativen und ethischen Risiken zu schützen
  • sichere und ethische Arbeitsbedingungen zu gewährleisten
  • ein umfassendes Profil Ihres chinesischen Lieferanten zu erhalten – noch bevor Sie ihn beauftragen.

Laboruntersuchungen in China

AI betreibt drei Testlabore in Hongkong, Hangzhou und Wenzhou, die in China für eine breite Palette von Produkttests zugelassen sind. AI-Labore bieten über 6000 Tests in verschiedenen Kategorien an, darunter Softlines, Hardlines, Brillen, Werbeartikel, Textilien, Bekleidung, Spielzeug und Kinderprodukte etc.

Unsere Labortestkapazitäten in China sind bei diesen Aufsichtsbehörden akkreditiert bzw. entsprechen den folgenden internationalen Standards:

  • CNAS
  • CMA
  • ANAB
  • HOKLAS
  • CPSC
  • ISO 17025

Produktkontrollen in China

Kontrollieren Sie Ihr Produkt, bevor es das Werk Ihres chinesischen Zulieferers verlässt, und vermeiden Sie so spätere Qualitätsprobleme. Wir garantieren einen Inspektor vor Ort in jeder beliebigen Fabrik in China innerhalb von 48 Stunden, und der Inspektionsbericht wird Ihnen noch am Tag der Inspektion zugestellt.

Erfahrene KI-Produktinspektoren helfen Ihnen, die Qualität Ihres Produktes in jeder Phase der Fertigung zu sichern:

Warum AsiaInspection

Transparente Preise:

  • Produktinspektionen in China: pauschal $309 USD pro Manntag
  • Lieferantenaudits in China: ab pauschal $649 USD pro Manntag
  • Labortests: sofortige Online-Angebote

Schnelle Abwicklung:

  • Inspektoren und Auditoren innerhalb von 48 Stunden vor Ort in jeder beliebigen Fabrik
  • Inspektionsberichte am gleichen Tag

Einfache und flexible Planung:

  • Sie können Ihre Aufträge und Inspektionen online oder über eine mobile App verwalten
  • Sie können Aufträge bis spätestens 16 Uhr (Ortszeit China) am Vortag der geplanten Inspektion ändern oder stornieren

Ihre Augen in der Lieferkette!© - Wir sind ein unabhängiges, zertifiziertes und zugelassenes Qualitätskontrollunternehmen und stehen Ihnen zur Seite, um Ihre Geschäftsinteressen in der Lieferkette zu schützen.

Steuern Sie Ihren Qualitätskontrollprozess online - Richten Sie Ihren kostenlosen Account ein, planen Sie Ihre Inspektionstermine online, veranlassen Sie die Zahlung und erhalten Sie Ihre detaillierten Inspektionsberichte auf elektronischem Wege.

Höchste Sicherheit - AI wendet strengste internationale Normen an, um die Produktsicherheit und die Erfüllung behördlicher Bestimmungen zu gewährleisten.

Umfassende Berichte – Die Inspektionsberichte enthalten detaillierte Bilder, damit Sie sehen können, was unsere Inspektoren sehen. Die Auditberichte enthalten Kopien der Produktionsunterlagen, Interviews mit dem Management und Bilder, so dass Sie ein vollständiges Profil Ihres Lieferanten erhalten.

Einkauf in China - Aktuelle Herausforderungen

Jüngste Produktinspektionsdaten zeigen, dass der Anteil der Hersteller, die die AQL-Rate überschreiten, in China bei rund 30 Prozent liegt, was etwas besser als der Durchschnittswert für Asien und den asiatisch-pazifischen Raum ist und deutlich besser als an anderen Produktionsstandorten wie Indien und Bangladesch (wo die Ausschussquote bis zu 46 % bzw. 54 % beträgt). Dennoch lässt eine Lieferkette, in der ein Drittel nachbearbeitet werden muss, bevor sie ausgeliefert wird, viel Raum für Verbesserungen, insbesondere für Marken und Einzelhändler, die in großem Umfang einkaufen.

Angesichts dieser Zahlen müssen Marken und Einzelhändler, die in China einkaufen, wachsam bleiben. Dies gilt insbesondere für besonders risikoreiche Produktkategorien wie Spielzeug und Kinderprodukte, wie die Tatsache zeigt, dass Spielzeug aus China nach wie vor die Spitzenposition unter den Rückrufaktionen der EU einnimmt.

Diese Daten unterstreichen die Bedeutung von Qualitätssicherung und verlässlicher Vor-Ort-Kontrolle Der ideale Fremdprüfer für westliche Markenhersteller, die in China fertigen lassen, kombiniert Branchenexpertise mit lokalem Wissen und Erfahrung. Verlässliche Qualitätssicherungsleistungen müssen sich über den gesamten Beschaffungszyklus erstrecken: von der Produktprüfung vor Ort bei den einzelnen Produktionsschritten bis hin zu umfassenden Lieferantenaudits und Labortests.